Svenja Oellers

Svenja Oellers

Svenja OellersAls Tochter eines Pferdezüchters hatte Svenja Oellers von klein auf mit Pferden zu tun, insbesondere mit Trakehnern und Vollblütern. Nach Beendigung der Schullaufbahn mit dem Abitur im Jahre 2000, lernte sie für ein Jahr an der Université de Liège intensiv Französisch. Im Anschluss absolvierte sie, begleitend zur reiterlichen und züchterischen Tätigkeit auf dem elterlichen Gestüt, eine Ausbildung zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt Zucht und Haltung.

Das Studium der Tiermedizin folgte dann ab XXXX an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover. Ihr Ausbildungs-Praktikum im Rahmen des Studiums absolvierte Sie in der Pferdeklinik Burg Müggenhausen. Es folgte eine zweijährige Tätigkeit als Assistenztierärztin in Müggenhausen. Begleitend dazu erstellte Sie ihre Doktorarbeit über einen Spezialbereich der oberen Atemwege bei Rennpferden mit dem Titel „Frequencies of dynamic obstructions of the upper respiratory tract in 135 Thoroughbreds during on-board exercising endoscopy“.

Dadurch erlangte Sie eine professionelle Routine und viel Erfahrung bei der Durchführung und Auswertung der sogennannten Belastungsendoskopien [LINK]. Außerdem führte sie Untersuchungen der tiefen Atemwege durch, wodurch sie ihr besonderes Interesse am Respirationsapparat des Pferdes entdeckte.

Nach mehrjähriger Babypause ist Svenja Oellers seit Ende 2014 wieder in der Atemwegsabteilung bei uns tätig und hier insbesondere für die Untersuchungen der Atemwege unter Belastung zuständig. Außerdem betreut sie die Atemwege der Rennpferde in mehreren Trainingsstellen mit insbesondere der Vorbeugung und Behandlung von Lungenbluten.