Animal Rescue Seminar

Animal Rescue Seminar

Die AnimalRescue Veranstaltung auf Burg Müggenhausen am Freitag, den 13. April 2018 mit Dr.med.vet. Christoph Peterbauer von der Animal Rescue Academy


 An alle Kolleginnen/ Kollegen und Feuerwehrleute,
 
der schweizer Kollege Christoph Peterbauer kommt mit seinem bekannten Tageskurs zum Thema der „Rettung von Pferden“ in die Pferdeklinik Burg Müggenhausen.Warum kann eine schlecht geplante Rettung eines im Graben feststeckenden Pferdes für die Helfer zur tödlichen Falle werden?
Welche Maßnahmen sind zu treffen, um Zuschauer und Helfer zu schützen? Wie kann das Pferd aus einer Notlage befreit werden, ohne dabei weiteren Schaden zu nehmen?...  Mit welchen Ausrüstungsgegenständen ist eine sichere und schonende Rettung möglich?
 
Dr. Peterbauer (Notfalltierarzt, Veterinär-Anästhesist, Feuerwehrmann und Tierrettungsspezialist) wird in seinem Workshop auf all diese Fragen und mehr in Theorie und Praxis eingehen. In einem zweistündigen Vortrag wird er die Gefahren bei Großtierrettungen, notwendige Maßnahmen zur Minimierung der vorhandenen Risiken erläutern und Einblicke in technische Möglichkeiten der Großtierrettung geben, um diese sowohl für die Pferde als auch deren Helfer sicherer gestalten zu können.
 
Anschließend werden schonende Rettungstechniken praktisch demonstriert und von den Teilnehmern selbst an einem lebensechten (schweren!) Pferde-Dummy trainiert. Zum Abschluß des Kurses wird ein Rettungsszenario realitätsnahe nachgespielt wobei das erworbene Wissen sowie die Techniken zur Durchführung einer sicheren Rettung von den Teilnehmern angewendet werden sollen.
Jeder Kurs endet mit der Überreichung der Teilnehmerzertifikate.

In diesem Tagesseminar treffen Feuerwehrleute, Tierärzte und Pferdefreunde aufeinander und trainieren gemeinsam zum Schutz von Personen und zum Wohl des Tieres das gegenseitige Zusammenspiel bei einem Großtier-Rettungseinsatz.

Da dieses Seminar zum Teil im Freien abgehalten wird, ist bitte persönliche Schutzausrüstung (Wetterschutz, Handschuhe, Helm, feste Schuhe,...) selbst mitzubringen.

In der Seminargebühr (Höhe wird noch bekannt gegeben!) sind das Seminar sowie Unterlagen in elektronischer Form inbegriffen. Zusätzlich sind kalte und warme Getränke sowie Pausensnacks inbegriffen.

Das detailierte Programm folgt!