Lahmheitsuntersuchung des Pferdes von „A“ BIS „U“ 2018

Lahmheitsuntersuchung des Pferdes von „A“ BIS „U“ 2018

 

Der Kurs soll die einzelnen Schritte der Lahmheitsuntersuchung von Pferden von A wie Adspektion bis U wie Ultraschall lehren. Um dies optimal zu erreichen ist die Teilnehmerzahl auf 14 beschränkt und viel praktische Arbeit an Fällen vorgesehen. Eigene Ultraschall- und Röntgengeräte können mitgebracht werden, um damit gleich zu üben. Das gleiche gilt für eigene Röntgenaufnahmen, um damit zu üben, die Qualität der derselben einschätzen zu lernen.


 

Programm:

Donnerstag, 19. April, Theorie (Hotel Weidenbrück):

ATF Anerkennung: 6 Stunden

  • 11:00 - Lahm oder nicht lahm: Beurteilung des Schritts und Trabs auf der Geraden und im Zirkel, auf weichen und festen Boden
  • 12:30 - Mittagessen
  • 13:30 - Beugeproben: Welche für was und wie?
  • 15:30 - Kaffeepause
  • 16:00 - Diagnostische Anästhesien: Welche für was und wie?
  • 18:00 - Ende

Freitag, 20. April, Übungen (Pferdeklinik Burg Müggenhausen):

ATF Anerkennung: 7 Stunden

  • 9:00 - Diagnostische Anästhesien an abgesetzten Gliedmaßen
  • 11:30 - Klinische Lahmheitsuntersuchung (Die Teilnehmer werden mit den Instruktoren den Gang von Pferden beurteilen, Beugeproben durchführen und diagnostische Anästhesien an abgesetzten Gliedmaßen üben.)
  • 18:00 - Ende
  • 18:15 - Barbecue

Samstag, 21. April, Theorie (Pferdeklinik Burg Müggenhausen):

ATF Anerkennung: 7 Stunden

  • 9:00 - Röntgendiagnostik beim Pferd
  • 10:45 - Kaffeepause
  • 11:15 - Beurteilung der Qualität von Röntgenbildern
  • 13:00 - Mittagessen
  • 14:00 - Die sonographische Untersuchung beim Pferd
  • 15:45 - Kaffeepause
  • 16:15 - Tipps und Tricks für die sonographische Untersuchung des Pferdes
  • 18:00 - Ende und gemeinsames Abendessen

Sonntag, 22. April, Übungen (Pferdeklinik Burg Müggenhausen):

ATF Anerkennung: 6 Stunden

  • 8:30 - Röntgen und Schallen (Reihenfolge der Strukturen bestimmen die Teilnehmer)
  • 16:00 - Ende

 


PDF Download